Ben Pearce – What I Might Do (Club Edit)

Da machste nix! Wie Phoenix aus der Asche hat es Ben Pearce in die Sets von Größen wie Solomun, Seth Troxler, David August oder auch Jamie Jones geschafft. Kein Wunder: Kombiniert der rein äußerlich auch als Punker durchgehende Brite bei seinem Hit What I Might Do auf unwiderstehliche Weise groovenden deep-house mit knisternd-souligem Gesang.

Das dürfte dich auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>